Der Onlineshop für den anspruchsvollen, designverliebten Hundebesitzer.

  • Mini Aussie Lassie wünscht schöne Weihnachten

Wir bietet hochwertiges Zubehör wie Halsbänder, Näpfe, Spielzeug und mehr – von kleinen Manufakturen made in Germany.

Unsere Produkte

News aus unserem Blog

  • News

    News

    Wir haben im Oktober die Lizenz zum Streicheln erhalten! Was das ist? Emil und ich haben als Team die Prüfung zum Besuchs- und Therapiehund bei dem Malteser Hilfsdienst bestanden. Nun darf er offiziell in Kindergärten, Schulen, und Pflegeinrichtungen marschieren und gestreichelt werden. Für Emil öffnet sich somit ein Paradies und für mich ein lang gehegter […] mehr...
  • Lesenswert- Schonkost für den Hundenarr

    Lesenswert- Schonkost für den Hundenarr

    Freispruch! von Martin Rütter Neun unterschiedliche Fälle von Fiffis “Fehlverhalten” aus Rütters Bühnenschau “Freispruch!” verdeutlicht uns Hundehalter, dass- wie so oft- wir Schuld haben, wenn der geliebte Vierbeiner auf der Anklagebank sitzt, weil er den Postboten gebissen hat oder der Münsterländer auf Wilderei geht, sobald der das Schnappen des Karabiners hört, wenn Frauchen in ableint. […] mehr...
  • Buchtipp

    Buchtipp

    Zu Weihnachten hat uns unsere liebe Züchterin von Emil ein kleines Büchlein geschenkt: Mein Hund, mein Guru- 11 Glücksknochen für die Seele von Gilles Moutounet, erschienen im Goldmann Verlag Der französische Autor Gilles lebt mit Familie und Welsh Springer Spaniel Skottï in Indien. Wie so viele Väter, war er gegen die Anschaffung eines Hundes. Schnell hat […] mehr...
  • Warum Emil Emil heißt

    Warum Emil Emil heißt

    oder: Der Name ist Programm! Mein Mann durfte den Namen unseres Hundes aussuchen. Denn ich hatte schon das Vergnügen, ihn aus 7 Welpen in der Wurfbox auszuwählen. Für die Namensfindung hatten wir uns auf folgende Kriterien geeinigt: Kein typischer Hundename wie Bello, Rex oder Wuffi Er sollte auf “i” enden, da ich gelesen hatte, dass […] mehr...
  • Gassi Weisheiten

    Gassi Weisheiten

    “Der Welpe hört auf zu pinkeln, sobald man ihn hochnimmt.” Mein Mann kann darüber heute noch herzhaft lachen! Er hat gut lachen, denn ICH war es, der jede Nacht um 3 Uhr mit dem wimmernden Welpen auf dem Arm die Treppe runter rannte, um ihn schnell draussen ins Gras zu setzten, damit er sich erleichtern […] mehr...